Kategorien
HörgerÀte

HörverstÀrker im Test-Vergleich

HörverstĂ€rker sehen medizinischen HörgerĂ€ten teilweise zum Verwechseln Ă€hnlich. Auch das Funktionsprinzip kann mit dem eines HörgerĂ€tes verglichen werden. HörverstĂ€rker verfĂŒgen ĂŒber mehrere Mikrofone, VerstĂ€rker und Lautsprecher. Aber sind HörverstĂ€rker eine Alternative zum medizinischen HörgerĂ€t? 

In diesem Artikel erfahren Sie, was HörverstÀrker leisten und ob Sie sich bei Hörproblemen eher einen HörverstÀrker oder ein HörgerÀt zulegen sollten.

HörgerÀt zu teuer?

Finden Sie mit einem kurzen Test heraus, ob Sie ein gĂŒnstigeres Vergleichsangebot fĂŒr Ihre Wunschmodell (z. B. von den Marken Signia, Unitron, Phonak ..) erhalten können.

Was können HörverstÀrker und was nicht?

In der Regel verstĂ€rken HörverstĂ€rker akustische Signale, die durch das eingebaute Mikrofon aufgenommen werden. Nicht mehr und nicht weniger. 

Das Manko: es werden alle GerĂ€usche verstĂ€rkt. Sprache, Musik und auch StörgerĂ€usche kommen also ungefiltert im Ohr an. Der Hörkomfort ist durch die fehlende Filterfunktion daher sehr eingeschrĂ€nkt, sodass sich ein HörverstĂ€rker grundsĂ€tzlich nur fĂŒr eine kurzzeitige Benutzung in sehr ruhigen Umgebungen eignet.

Vorteile HörverstÀrkerNachteile HörverstÀrker
✅ Akustische Signale werden verstĂ€rkt und
direkt ans Ohr weitergeleitet
❌ Keine Filterfunktion
❌ Geringer Tragekomfort
❌ Nicht fĂŒr langfristigen Einsatz geeignet
❌ Hoher Anteil von Stör- und NebengerĂ€usche

Was kosten HörverstÀrker?

Auch bei HörverstĂ€rkern ist die Preisspanne sehr groß. So gibt es auf Amazon bereits HörverstĂ€rker ab 20 Euro, sogenannte “Premium-Modelle” können aber auch schnell mal 250 Euro kosten. 

Bitte beachten Sie: HörverstĂ€rker werden ohne Anpassung und weitere Beratung verkauft. Sie gelten außerdem nicht als medizinische Produkte und sind unserer Meinung nach fĂŒr Menschen mit einer ernsten HörbeeintrĂ€chtigung eine ungeeignete Lösung.

Nicht nur, weil sie ĂŒber einen sehr geringen Funktionsumfang verfĂŒgen, sondern weil Sie bei fortschreitendem Hörverlust einfach nicht justierbar sind. 

Konkret heißt das: HörverstĂ€rker bieten – wenn ĂŒberhaupt – nur kurzfristig einen Mehrwert. Leider berichten viele Nutzer von HörverstĂ€rkern auch immer wieder, dass ihr Gehör durch einen Dauergebrauch sogar noch weiter geschĂ€digt wurde.

So etwas darf natĂŒrlich weder Ihnen noch sonst irgendjemand passieren. Sie sollten daher unbedingt ein medizinischen HörgerĂ€t nutzen, wenn Sie sich ein besseres Hörerlebnis wĂŒnschen.

HerstellerModellPreisAmazon Bewertung
ARTISTEAPH100 Funkkopfhörer fĂŒr Fernseher100 €⭐⭐⭐⭐⭐
AudibenPSA Audiben HörverstĂ€rker Premium189 €⭐⭐⭐⭐☆
Newgen MedicalsKH-210 fĂŒr TV & Musik102,90 €⭐⭐⭐⭐☆
AudioactiveAudioactive -PSA-Digital-HörverstĂ€rker bte49 €⭐⭐⭐⭐☆
MEDcaGerĂ€usch-VerstĂ€rker, Klang-VerstĂ€rker fĂŒr hinter Ohr
24,38 â‚Ź
⭐⭐⭐⭐☆
KINDPremium HörverstĂ€rker von KIND149 €⭐⭐⭐☆☆

Was sagt Stiftung Warentest?

Der letzte Test der Stiftung Warentest zum Thema HörverstĂ€rker wurde im Jahr 2002 durchgefĂŒhrt. Neben dem Alter des Tests waren die Ergebnisse auch nicht sonderlich aussagekrĂ€ftig. Jedoch bestĂ€tigte sich bei genauerer Recherche die These, dass HörverstĂ€rker in puncto Hörkomfort mangelhaft abschneiden.

Forscher der Michigan State University kritisierten HörverstĂ€rker im American Journal of Audiology zudem aus verschiedenen GrĂŒnden. Zum einen wurde bemĂ€ngelt, dass bei einigen HörverstĂ€rkern durchaus die Gefahr der SchĂ€digung des Gehörs besteht.

Denn teilweise kommt es bei HörverstÀrkern zu eigens produzierten lauten Tönen, die direkt in den Gehörgang weitergeleitet werden.

Neben dieser Feststellung wurde zudem bemĂ€ngelt, dass einige hohe Frequenzen nicht vom HörverstĂ€rker ĂŒbertragen werden und somit das Sprachverstehen negativ beeinflussen. 

HörverstÀrker bei Amazon oder Rossmann?

HörverstĂ€rker sind bei Rossmann gar nicht im Angebot. Bei Amazon sind aber verschiedenste Modelle verfĂŒgbar – wie bereits erwĂ€hnt ist die Preisspanne hier sehr groß. Von 20 Euro bis 250 Euro finden Sie hier eine große Auswahl an HörverstĂ€rkern.

Jedoch mĂŒssen wir Sie darauf hinweisen, dass ein Großteil dieser GerĂ€te in China gefertigt wird und daher keinerlei QualitĂ€tskontrollen durchlĂ€uft. Da die VerstĂ€rker direkt an Ihrem Ohr anliegen und nicht durch einen HörgerĂ€teakustiker auf Ihre BedĂŒrfnisse angepasst werden können, ist definitiv Vorsicht geboten. 

Ob es sich lohnt, nur wegen des gĂŒnstigen Preises zu einem HörverstĂ€rker zu greifen? Diese Entscheidung treffen Sie natĂŒrlich selbst – jedoch ĂŒbernimmt die Krankenkasse die Kosten fĂŒr einige medizinische HörgerĂ€te komplett. Bei HörverstĂ€rkern zahlt die Krankenkasse hingegen gar nichts. Aus unserer Sicht ist ein medizinisches HörgerĂ€t daher immer die bessere Wahl.

HörverstÀrker oder HörgerÀt?

HörverstĂ€rker eignen sich höchstens fĂŒr den kurzfristigen Gebrauch, stiften aber ansonsten keinen großen Mehrwert. In manchen FĂ€llen können HörverstĂ€rker sogar eher schĂ€dlich sein, als dass sie helfen.

Ein medizinisches HörgerĂ€t durchlĂ€uft hingegen verschiedene QualitĂ€tsprĂŒfungen und kann vom HörgerĂ€teakustiker optimal auf Ihre individuellen BedĂŒrfnisse angepasst werden.

KriteriumHörgerÀtHörverstÀrker
Bei schwerem Hörverlust geeignet✅❌
Individuell auf Ihre BedĂŒrfnisse angepasst✅❌
Zuschuss durch die Krankenkasse möglich✅❌
Filtert Stör- und NebengerĂ€usche✅❌
KostengĂŒnstig*✅✅
FĂŒr langfristige Verwendung geeignet✅❌

* NatĂŒrlich gibt es auch bei HörgerĂ€ten eine riesige Auswahl, sodass Sie sich fĂŒr ein kostenloses HörgerĂ€t von der Krankenkasse oder ein Premium-Modell fĂŒr 2500 Euro entscheiden können. Mehr zu den verschiedenen Preisklasse erfahren Sie unter: www.tinnitus-selbsthilfe.org/hoergeraete-kosten

Schon gewusst?

In Deutschland ĂŒbernehmen die Krankenkasse die Kosten fĂŒr HörgerĂ€te. Bis zu 1.500 Euro bezuschussen die gesetzlichen Krankenkassen – vorausgesetzt Sie verfĂŒgen ĂŒber eine sogenannte HörgerĂ€teverordnung. So eine Verordnung stellt Ihnen ein HNO-Facharzt natĂŒrlich nur bei Notwendigkeit und nach der DurchfĂŒhrung eines Hörtests aus.

HörgerÀt zu teuer?

Finden Sie mit einem kurzen Test heraus, ob Sie ein gĂŒnstigeres Vergleichsangebot fĂŒr Ihre Wunschmodell (z. B. von den Marken Signia, Unitron, Phonak ..) erhalten können.

Die HörgerĂ€teverordnung ist ab Erhalt fĂŒr 6 Monate gĂŒltig und wird von den meisten Krankenkassen bis 28 Tage nach Ausstellung eingefordert. 

Sie können nach dem Termin beim HNO-Arzt also direkt einen HörgerÀteakustiker aufsuchen, um verschiedene HörgerÀte zu testen.

Mehr Informationen zum Thema HörgerÀt und Krankenkasse finden Sie hier: www.tinnitus-selbsthilfe.org/kostenuebernahme-hoergeraete-krankenkasse

Fazit zu HörverstÀrkern

Unsere Meinung: HörverstÀrker sind bei Hörverlust eher Quatsch. Unser Tipp? Warten Sie nicht zu lange, wenn Sie oder Ihr Umfeld einen Hörverlust bei Ihnen bemerken und machen Sie einen Termin beim HNO Facharzt.

Dieser wird mit Ihnen einen Hörtest durchfĂŒhren und Ihnen bei Bedarf eine sogenannte HörgerĂ€teverordnung ausstellen. Mit der HörgerĂ€teverordnung können Sie bei einem Akustiker zuzahlungsfreie HörgerĂ€te erhalten, die komplett von der Krankenkasse bezahlt werden. 

Jan Becker, Tinnitus Selbsthilfe

Jan Becker

GrĂŒnder, Tinnitus Selbsthilfe

Herr Becker hat mit Hilfe von Hör-Experten und HNO-Ärzten alle wichtigen Informationen zu Tinnitus und anderen Hörschwierigkeiten auf diesem Portal aufbereitet.

Das könnte Sie auch interessieren


Quellen und weitere Literatur

Jan Becker

Von Jan Becker

Herr Becker hat mit Hilfe von Hör-Experten und HNO-Ärzten alle wichtigen Informationen zu Tinnitus und anderen Hörschwierigkeiten auf diesem Portal aufbereitet.