Kategorien
Hörgeräte

Phonak Hörgeräte im Test 2020

Phonak zählt zu den 3 größten Akustik-Unternehmen der Welt und hat seinen Sitz in der Schweiz. Das Unternehmen wurde 1947 gegründet und bietet eine breite Palette von verschiedenen Hörgeräten an.

Was für Geräte in IdO- und HdO-Bauform Phonak vertreibt und wie teuer diese Hörsysteme sind erfahren Sie in diesem Artikel.

Modelle und Preise im Überblick

Grundlegend unterscheidet man bei Hörgeräten zwischen 2 Bauformen. Den sogenannten In-dem-Ohr-Modellen (IdO) und Hinter-dem-Ohr-Modellen (HdO).

Wie an den Namen schon erkenntlich, handelt es sich bei IdO-Geräten um kleine Hörsysteme, die im Ohr platziert werden und daher kaum sichtbar sind. HdO-Geräte sind gerade für Menschen mit schwerem Hörverlust geeignet und werden hinter dem Ohr getragen.

Neben den grundsätzlichen Bauformen gibt es zusätzlich weitere Unterschiede:

  • CIC – “completely in the canal” und somit vollständig im Gehörgang.
  • ITC – “in the canal” und somit im Gehörgang. 
  • ITE – “in the ear” und somit im Ohr. Vergleichbar mit einem Ohrstöpsel ist das Gerät kaum sichtbar.
  • IIC – “invisible in the canal” und somit ein extrem kleines Hörgerät, das tief im gehörgang eingesetzt wird (wie z. B. das Phonak Lyric)
  • RIC und mRIC – â€œreceiver in the canal” – der Lautsprecher des Gerätes befindet sich also im Gehörgang und nicht am Gerät selbst. Von dieser Art Hörgerät gibt es auch noch die Mini-Variante (mRIC).

Im-Ohr-Modelle von Phonak:

ModellPreis für PrivatzahlerPreis mit
Krankenkassenübernahme
Phonak Virto B90 Titanium2.590,00€ab 1.890,00 €
Phonak Virto B70 Titanium2.190,00€ab 1.490,00 €
Phonak Virto B902.390,00€ab 1.690,00 €
Phonak Virto B702.090,00€ab 1.390,00 €
Phonak Virto B501.790,00€ab 1.090,00 €
Phonak Virto B301.490,00€ab 790,00 €
Phonak Vitus +990,00€ab 290,00 €
Phonak Tao Quest Q151.090,00€ab 390,00 €

Hörgerät zu teuer?

Finden Sie mit einem kurzen Test heraus, ob Sie ein günstigeres Vergleichsangebot für Ihre Wunschmodell (z. B. von den Marken Signia, Unitron, Phonak ..) erhalten können.

Hinter-dem-Ohr-Modelle von Phonak:

ModellPreis für PrivatzahlerPreis mit
Krankenkassenübernahme
Phonak Audéo M90 R2.890,00 €ab 2.190,00 €
Phonak Audéo M70 R2.490,00 €ab 1.790,00 €
Phonak Audéo M50 R2.090,00 €ab 1.390,00 €
Phonak Audéo M30 R1.690,00 €ab 990,00 €
Phonak Audéo M902.690,00 €ab 1.990,00 €
Phonak Audéo M702.290,00 €ab 1.590,00 €
Phonak Audéo M501.890,00 €ab 1.190,00 €
Phonak Audéo M301.490,00 €ab 790,00 €
Phonak Audéo B 90 direct2.690,00 €ab 1.990,00 €
Phonak Audéo B 70 direct2.290,00 €ab 1.590,00 €
Phonak Audéo B 50 direct1.890,00 €ab 1.190,00 €
Phonak Audéo B 90 R2.690,00 €ab 1.990,00 €
Phonak Audéo B 70 R2.290,00 €ab 1.590,00 €
Phonak Audéo B 50 R1.890,00 €ab 1.190,00 €
Phonak Audéo B 902.490,00 €ab 1.790,00 €
Phonak Audéo B 702.090,00 €ab 1.390,00 €
Phonak Audéo B 50
1.690,00 €990,00 – 1.050,00 €
Phonak Audéo B 30
1.290,00 €590,00 – 650,00 €
Phonak Audéo Venture V501.690,00 €ab 990,00 €
Phonak Audéo Venture V301.390,00 €ab 690,00 €
Phonak Bolero B90 R2.590,00 €ab 1.890,00 €
Phonak Bolero B70 R2.190,00 €ab 1.490,00 €
Phonak Bolero B50 R1.790,00 €ab 1.090,00 €
Phonak Bolero B902.390,00 €ab 1.690,00 €
Phonak Bolero B701.990,00 €ab 1.290,00 €
Phonak Bolero B501.690,00 €ab 990,00 €
Phonak Bolero B301.390,00 €ab 690,00 €
Phonak Bolero Venture V501.690,00 €ab 990,00 €
Phonak Bolero Venture V301.390,00 €ab 690,00 €
Phonak Naida B90 R2.590,00 €ab 1.890,00 €
Phonak Naida B70 R2.190,00 €ab 1.490,00 €
Phonak Naida B50 R1.790,00 €ab 1.090,00 €
Phonak Naida B902.390,00 €ab 1.690,00 €
Phonak Naida B701.990,00 €ab 1.290,00 €
Phonak Naida B501.690,00 €ab 990,00 €
Phonak Naida B301.390,00 €ab 690,00 €
Phonak Sky B901.990,00 €ab 1.290,00 €
Phonak Sky B701.490,00 €ab 790,00 €
Phonak Sky B50990,00 €ab 290,00 €
Phonak Vitus +790,00 €ab 90,00 €
Phonak Vitus700,00 €10,00 € Basisgerät
Phonak Baseo Quest Q15700,00 €10,00 € Basisgerät
Phonak CROS B1.090,00 €ab 940,00 €
Phonak CROS II990,00 €ab 840,00 €

Das Flaggschiff von Phonak: Marvel

Phonak Audeo Marvel 312
Phonak Audeo Marvel 312

Die Marvel-Modellreihe von Phonak wird in 4 verschiedenen technischen Ausstattungen angeboten. Diese werden mit den Zahlen 30, 50, 70 und 90 klassifiziert. Worin genau sich die verschiedenen Geräte aus technischer Sicht unterscheiden, sehen Sie in der nachfolgenden Tabelle. Zudem werden die Marvel-Geräte entweder mit Hörgerätebatterien (13 und 312) betrieben oder mit einem wiederaufladbaren Akku (R).

Was Sie beachten sollten: Die Geräte der Marvel-Reihe haben einen besonders hohen Stromverbrauch. Der Verbrauch wird mit 2,1 mA angegeben. Zum Vergleich: Allgemein rechnet man bei Hörgeräten mit einem Verbrauch von 1 mA. Daher empfehlen wir hier die Akku-Variante, da Sie ansonsten sehr oft die Batterien wechseln müssen und so hohe laufende Folgekosten entstehen.

Ausstattungsunterschiede innerhalb der Marvel-Reihe:

MarvelM90M70M50M30
NoiseBlock✅✅✅✅
Ruhige Umgebung✅✅✅✅
Verstehen im Störgeräusch✅✅✅✅
Komfort im Störgeräusch✅✅✅❌
Musik✅✅❌❌
Komfort in halligen Situationen✅❌❌❌
Audio-Streaming✅✅✅✅
Speech 360°✅✅❌❌
Individuelles Programm✅✅✅✅
Kanäle2016128
Tinnitus Balance✅✅✅✅
Preis pro Gerät in €2.9652.3501.7351.385
Preis pro Gerät (Akku) in €3.1952.4751.865n.A.

Wie viel übernimmt die Krankenkasse bei Hörgeräten von Phonak?

Grundsätzlich übernimmt die gesetzliche Krankenkasse in Deutschland bis zu 786,86 € pro Ohr. Die Kosten für ein Hörgerät werden jedoch nur übernommen, wenn eine Hörgeräteverordnung vorgelegt werden kann. Diese Verordnung erhalten Sie von einem HNO-Arzt innerhalb weniger Minuten, sobald durch einen Hörtest ein Hörverlust festgestellt wurde.

Unter bestimmten Voraussetzungen können auch teurere Hörgeräte von der Krankenkasse übernommen werden. Mehr zum Thema Kostenübernahme durch die Krankenkasse finden Sie hier: www.tinnitus-selbsthilfe.org/kostenuebernahme-hoergeraete-krankenkasse

Tipp: Der Kauf eines Hörgerätes ist nicht immer mit hohen Kosten verbunden. Es kommt ganz darauf an, welche Ausstattung Sie sich wünschen. Laut Experten reichen Basisgeräte völlig aus, um eine Verbesserung des Sprachverstehens herbeizuführen. Diese Geräte werden vollständig von der Krankenkasse gezahlt und kosten Sie daher nur die gesetzliche Rezeptgebühr von 10 €.

Hörgerät zu teuer?

Finden Sie mit einem kurzen Test heraus, ob Sie ein günstigeres Vergleichsangebot für Ihre Wunschmodell (z. B. von den Marken Signia, Unitron, Phonak ..) erhalten können.

Haben Phonak Hörgeräte eine App & Bluetooth Unterstützung?

Phonak hat für seine Hörgeräte nicht nur eine, sondern gleich 4 verschiedene Apps entwickelt:

  1. myPhonak App

    Bietet Fernsteuerung, Remote Support und Hörtagebuch
  2. myCall-to-Text App

    Eine Live-Mitschrift sorgt dafür, dass Sie lesen können, was der Gesprächspartner beim Telefonat sagt
  3. Phonak Remote App

    Fernbedienung mittels Smartphone (Phonak Audéo B-Direct)
  4. Phonak Guide App

    Unterstützt Sie durch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie Fehlerbehebungsmaßnahmen bei der Gewöhnung an das Hörgerät

Die Geräte der Modellreihen Audéo Marvel und Audéo B-Direct können sich direkt über Bluetooth mit anderen Geräten verbinden. 

Immer mehr technische Geräte wie Fernseher, Computer, Handys oder Autoradios sind heutzutage mit Bluetooth ausgestattet – hier ist also mit einem entsprechenden Hörgerät eine Verbindung und damit noch bessere Hörqualität möglich.

Alle anderen wirelessfähigen Phonak Hörgeräte bieten eine indirekte Verbindung zum Smartphone. Hierzu ist Bluetooth-Zubehör wie z. B. Phonak ComPilot II oder Phonak ComPilot Air II erforderlich.

Gibt es Hörgeräte mit Akku?

Ja, folgende Geräte von Phonak sind mit einem Akku ausgestattet:

  • Audéo B-R
  • Bolero B-PR
  • Naida B-R RIC
  • Sky B-PR
  • Marvel M90, M70 und M50
AB Square Placeholder

Hörgerät zu teuer?

Finden Sie mit einem kurzen Test heraus, ob Sie ein günstigeres Vergleichsangebot für Ihre Wunschmodell (z. B. von den Marken Signia, Unitron, Phonak ..) erhalten können.

Hörgeräte mit speziellen Funktionen

Die Firma Phonak bietet neben den modernen Hörgeräten auch verschiedene Geräte mit speziellen Funktionen an:

  • Tinnitus-Therapie:

Alle Phonak Hörgeräte haben diese Tinnitus-Funktion. Diese kann gerade in der Nacht, wo der Tinnitus oft am stärksten ist, Schlafstörungen verhindern.

  • Geräte für schweren bis hochgradigen Hörverlust:

Das SuperPower Hörgerät von Phonak heißt Naida V und ist in einer RIC- oder HDO-Ausführung in 4 verschiedenen Technologiestufen erhältlich und hilft bei hochgradigem Hörverlust.

  • Langzeithörgeräte:
Phonak Lyric Mini-Hörgerät idO (in-dem-Ohr)
CIC von Phonak: Das Lyric Mini-Hörgerät

Mit dem Phonak Lyric bietet das Unternehmen ein IIC-Modell an, welches monatelang im Gehörgang verbleibt. Gerade für Menschen, denen eine hohe Diskretion wichtig ist, kann dies sehr interessant sein.

Phonak Erfahrungsbericht

Uns ist es sehr wichtig, dass wir Sie umfassend zum Thema Hörgeräte informieren. Deshalb tauschen wir uns aktiv innerhalb der Interessengemeinschaft aus. Wenn Sie sich selbst einbringen wollen, freuen ich mich über eine kurze E-Mail an [email protected]

Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Ausschnitt einer Diskussion über das Phonak Marvel M90 zur Verfügung stellen:

Bert H.:

“Hallo! Mein Name ist Bert und ich bin 35 Jahre jung. Seit meinem 20. Lebensjahr kämpfe ich mit einem schleichenden Hörverlust. Inzwischen bin ich bei 8000 Hz bei -80db auf dem linken Ohr angekommen. Rechts ist es mit -50db etwas besser. 

Nun ist es so, dass ich seit einigen Wochen verschiedene Hörgeräte teste und letzte Woche das Marvel M90 gekauft habe. Vorher habe ich die M70 Version des Gerätes getestet – und habe kaum einen Unterschied gemerkt. Daher der Griff zur M90.

Feineinstellungen hat der Akustiker noch für mich übernommen. Ansonsten kann ich über die myPhonak App auch noch nachjustieren, wobei ich die App relativ verbuggt finde. Kann aber auch an meinem Smartphone liegen. Grundlegend bin ich sehr happy. Die Eingewöhnung fiel mir leicht. Muss ehrlich zugeben, dass das “neue” Hören wirklich richtig Spaß macht.

Die Hörgeräte kommen täglich so 12 – 15 Stunden zum Einsatz. Habe selten das Gefühl, dass die Dinger nerven. Als störend empfinde ich es nicht mehr. Mittlerweile gehört das Gerät einfach zum Alltag. Natürlich sträubt man sich anfangs etwas… Aber mit etwas Gewöhnung passt das dann ganz schnell.”

Bert H.

Hörgerät zu teuer?

Finden Sie mit einem kurzen Test heraus, ob Sie ein günstigeres Vergleichsangebot für Ihre Wunschmodell (z. B. von den Marken Signia, Unitron, Phonak ..) erhalten können.

Fazit: Phonak überzeugt durch qualitativ hochwertige Geräte in verschiedenen Preisklassen

Das Schweizer Unternehmen Phonak hat uns durch das breite Produktsortiment überzeugt. Nicht nur in puncto Bauformen sondern auch bei der technischen Ausstattung gibt es verschiedene Stufen. So haben Nutzer einen hohen Entscheidungsspielraum und können sich ein Gerät aussuchen, das ideal zum Alltag passt.

Sie sollten bei der Auswahl des neuen Hörgerätes aber grundsätzlich immer darauf achten, dass Sie mehrere Geräte über einen längeren Zeitraum testen, bevor Sie sich zum Kauf entschließen.

Jan Becker, Tinnitus Selbsthilfe

Jan Becker

Gründer, Tinnitus Selbsthilfe

Herr Becker hat mit Hilfe von Hör-Experten und HNO-Ärzten alle wichtigen Informationen zu Tinnitus und anderen Hörschwierigkeiten auf diesem Portal aufbereitet.

Das könnte Sie auch interessieren


Quellen und weitere Literatur

  • Krankenkassenverband: Versorgung für Schwerhörige
    https://www.gkv-spitzenverband.de/media/dokumente/presse/pressemitteilungen/2013/PM_2013-07-23_Versorgung_fuer_Schwerhoerige_verbessert.pdf
  • EuroTrak Germany 2018 (Studie von Hörgeräte-Herstellern)
  • https://www.bvhi.org/wp-content/uploads/2018/06/Anovum_EuroTrak_2018_GERMANY.pdf
  • Phonak Hörgeräte
    https://www.phonak.com/de/de/hoergeraete.html
Jan Becker

Von Jan Becker

Herr Becker hat mit Hilfe von Hör-Experten und HNO-Ärzten alle wichtigen Informationen zu Tinnitus und anderen Hörschwierigkeiten auf diesem Portal aufbereitet.