Kategorien
Hörgeräte

Aktuelle Mini-Hörgeräte im Vergleich: Preise, Funktionen & mehr

Bei Im-Ohr-Hörgeräten (IdO) wird zwischen IC (In the Canal), CIC (Completely In the Canal) und IIC (Invisible In the Canal) unterschieden.

Die IC-Hörgeräte liegen teilweise im Gehörgang (Canal) und sind daher so gut wie unsichtbar. Bei CIC- und IIC-Geräten ist die Besonderheit, dass sie im Gehörgang sitzen und daher komplett unsichtbar sind. Der Vorteil liegt also auf der Hand: höchste Diskretion und eine individuelle Anpassung an den Gehörgang. 

Aber welche Mini-Hörgeräte gibt es bereits am Markt und was kosten sie?

Vergleichstabelle: Mini-Hörgeräte

HerstellerModellPrivatpreisEigenanteil für
gesetzlich Versicherte*
OticonOpn IICca. 1.950,00 €ca. 1.250,00 €
SigniaSilk 7 nxca. 2.300,00 €ca. 1.600,00 €
PhonakVirto V90ca. 2.390,00 €ca. 1.690,00 €
PhonakLyric im Abo ab ca. 139 € pro Monatim Abo ab ca. 139 € pro Monat

*abhängig von Ihrer Versicherung, fragen Sie am besten bei Ihrer Versicherung direkt nach.

Hörgerät zu teuer?

Finden Sie mit einem kurzen Test heraus, ob Sie ein günstigeres Vergleichsangebot für Ihre Wunschmodell (z. B. von den Marken Signia, Unitron, Phonak ..) erhalten können.

Oticon Opn IIC

Der dänische Hersteller Oticon ist bekannt für die Herstellung von Hörgeräten der Premiumklasse. Mit dem Opn IIC hat Oticon ein Hörgerät der neuesten Generation auf den Markt gebracht, das durch seine nahezu unsichtbare Im-Ohr-Variante für eine hohe Diskretion sorgt. 

Aus technologischer Perspektive setzt das Oticon Opn IIC nicht auf die herkömmliche Methode, Umgebungsgeräusche durch einen Sprecher abzusenken. Vielmehr scannt das Gerät sämtliche Umgebungsgeräusche und gewichtet diese im Anschluss unterschiedlich. 

Weitere technische Details:

  • Brain-Hearing-Konzept

    Insgesamt 64 Frequenzkanäle ermöglichen einen klaren Klang und separieren Umgebungsgeräusche und Sprache klar voneinander. Hierzu wird die Umgebung bis zu 500-mal pro Sekunde gescannt.
  • Open-Sound-Navigator

    Schallquellen werden 125-mal pro Sekunde ausgepegelt und so in Balance gebracht. Die Hörgeräte ahmen so die Hörleistung des Gehirns nach.
  • Twin-Link Technologie

    Die natürliche Sprachwahrnehmung wird durch die sogenannte Twin-Link Technologie verbessert, indem Geräusche vom linken und rechten Ohr jeweils unterschiedlich laut wahrgenommen werden.

Oticon Opn Preise

ModellPrivatpreisEigenanteil für
gesetzlich Versicherte
Opnab ca. 2.350,00 €ab ca. 1.650,00 €
Opn 2ab ca. 1.950,00 €ab ca. 1.250,00 €
Opn 3ab ca. 1.650,00 €ab ca. 950,00 €

Signia Silk NX

Signia Silk NX

Das Signia Silk NX ist im September 2016 auf den Markt gekommen und zählt zu den kleinsten Hörgeräten weltweit. Daher verschwindet es nahezu unsichtbar im Gehörgang und kann dabei trotzdem von Hörgeräteakustikern in wenigen Handgriffen ans Gehör angepasst werden.

Durch weiche Silikonaufsätze passt sich das Signia Silk NX sehr gut an den Gehörgang an und verspricht daher einen guten Tragekomfort. Ein spezieller Ohrabdruck ist wegen der Silikonaufsätze ebenfalls nicht notwendig – das spart Wartezeit, sodass das Gerät sofort einsatzbereit ist.

Profi-Tipp: Sie haben vor kurzem festgestellt, dass Ihr Hörvermögen abgenommen hat? In der Regel können Sie das Signia Silk bei einem Hörgeräteakustiker für einen Zeitraum von 45 Tagen kostenlos testen. So stellen Sie sicher, ob das Gerät sowie die Einstellungen Ihren Bedürfnissen entspricht.

Signia Silk NX Preise

ModellPrivatpreisEigenanteil für
gesetzlich Versicherte
Silk 7 nxab 2.300,00 €ab 1.600,00 €
Silk 5 nxab 2.000,00 €ab 1.300,00 €
Silk 3 nxab 1.750,00 €ab 1.050,00 €

Hörgerät zu teuer?

Finden Sie mit einem kurzen Test heraus, ob Sie ein günstigeres Vergleichsangebot für Ihre Wunschmodell (z. B. von den Marken Signia, Unitron, Phonak ..) erhalten können.

Phonak Lyric

Phonak Lyric

Das Lyric sticht im Hörgerätemarkt besonders hervor, da es sich hierbei um ein dauerhaft tragbares Gerät handelt, welches vom Akustiker direkt in den Gehörgang eingesetzt wird. Dort kann es mehrere Monate verbleiben – das Herausnehmen oder Reinigen entfällt also. Einmal eingesetzt ist das Phonak Lyric komplett unsichtbar. Die Batterielaufzeit ist auf 3 Monate ausgelegt, daher ist ein regelmäßiger Besuch beim Hörgeräteakustiker Pflicht. Dieser tauscht das Lyric dann gegen eine neue Version aus.

Wichtig zu wissen: Das Phonak Lyric ist ausschließlich über ein Abonnement erhältlich, das eine Mindestlaufzeit von 1 Jahr beträgt. 

Das Phonak Lyric auf einen Blick:

  • Dauerhaft tragbares Im-Ohr-Hörgerät
  • Wird vom Hörgeräteakustiker im Gehörgang platziert
  • Einfache Handhabung (da kein Herausnehmen, keine Reinigung und kein Batteriewechsel notwendig)
  • Für leichten bis mittleren Hörverlust geeignet
  • Hörgerät sitzt unsichtbar im Gehörgang
  • Großer Frequenzbereich wird abgedeckt
  • Gerät ist mit Zubehör koppelbar

Phonak Lyric Preise

Im Abo ab ca. 139 € pro Gerät. Also ca. 1.668 € pro Jahr pro Ohr, wenn 2 Geräte gebraucht werden sind das 3.336 € pro Jahr!


Phonak Virto

Ein weiteres Phonak Produkt, das Modell Virto zeichnet sich ebenfalls durch seine kompakte Bauweise aus. Auch dieses Gerät wird im inneren des Ohres getragen und mittels Maßanfertigung an das Ohr des Trägers angepasst. Da das Hörgerät im Gehörgang sitzt, ist eine solche Anpassung aber auch notwendig, um das Herausfallen zu vermeiden. Im Gegensatz zum Lyric können Sie das Phonak Virto jedoch selbst an- und ablegen. 

Phonak Virto Mini-Hörgerät
Phonak Virto B-10

In puncto Technologie setzt das Virto auf eine ausgereifte Filtertechnologie, die Umgebungsgeräusche intelligent herausfiltert. Das führt zu einem hohen Sprachverständnis und gibt Ihnen außerdem die Möglichkeit Live-Musik wieder in vollen Zügen genießen zu können. Auch die Unterdrückung von Störgeräuschen (z. B. durch einen Tinnitus) ist mit dem Phonak Virto möglich. Die Symptomatik kann hierdurch stark gemildert werden, sodass das Leiden am Tinnitus nicht mehr so stark ins Gewicht fällt.

Farblich bietet das Hörgerät verschiedene Kombinationen. Die meisten Menschen entscheiden sich für Farben, die dem natürlichen Hautton ähneln – dies sorgt für mehr Diskretion, denn das Hörgerät wird so fast unsichtbar. Die Farbe für die sichtbare Faceplatte sowie für die Schale im inneren des Ohres können Sie frei und separat wählen. Hier stehen Ihnen bis zu 7 Farbnuancen zur Auswahl.

Phonak Virto Preise

ModellPrivatpreisEigenanteil für gesetzlich Versicherte
Virto B90 Titaniumab 2.500,00 €ab 1.800,00 €
Virto B70 Titaniumab 2.100,00 €ab 1.400,00 €
Virto V90ab 2.390,00 €ab 1.690,00 €
Virto V70ab 1.990,00 €ab 1.290,00 €
Virto V50ab 1.690,00 €ab 990,00 €
Virto V30ab 1.590,00 €ab 890,00 €
Virto Q50ab 1.490,00 €ab 790,00 €
Virto Q30ab 1.290,00 €ab 590,00 €

Hörgerät zu teuer?

Finden Sie mit einem kurzen Test heraus, ob Sie ein günstigeres Vergleichsangebot für Ihre Wunschmodell (z. B. von den Marken Signia, Unitron, Phonak ..) erhalten können.

Fazit: Mini-Hörgeräte im Vergleich

Sie sehen: am Markt gibt es bereits eine große Auswahl an sehr guten Mini-Hörgeräten. Beim Kauf eines Hörgerätes sollten Sie sich vorher genau informieren und dem Hörgeräteakustiker mitteilen, was Ihnen beim neuen Hörgerät besonders wichtig ist. 

Erzählen Sie daher gern, was Sie beruflich machen, welche Hobbies Sie haben und welche Zusatzfunktionen Sie sich wünschen – nur so kann der Akustiker Sie optimal beraten und individuelle Einstellungen am Gerät vornehmen. 

Zum Abschluss noch ein Profi-Tipp von Norbert Böttges, Vizepräsident vom Deutschen Schwerhörigen Bund:

Grundsätzlich sind Hörakustiker hoch engagiert. Aber es gibt nicht wenige, die von Anfang an zu teuren Geräten raten. Sie sollten sich daher bewusst viel Zeit bei der Auswahl des neuen Hörgerätes nehmen und mehrere Geräte testen.

Jan Becker, Tinnitus Selbsthilfe

Jan Becker

Gründer, Tinnitus Selbsthilfe

Herr Becker hat mit Hilfe von Hör-Experten und HNO-Ärzten alle wichtigen Informationen zu Tinnitus und anderen Hörschwierigkeiten auf diesem Portal aufbereitet.

Das könnte Sie auch interessieren


Quellen und weitere Literatur

Jan Becker

Von Jan Becker

Herr Becker hat mit Hilfe von Hör-Experten und HNO-Ärzten alle wichtigen Informationen zu Tinnitus und anderen Hörschwierigkeiten auf diesem Portal aufbereitet.