Kategorien
HörgerÀte

Amplifon HörgerĂ€te im Test – seriös oder Abzocke?

Amplifon ist ein weltweit fĂŒhrender HörgerĂ€teakustiker mit Filialen in 29 LĂ€ndern und mehr als 16.000 Mitarbeitern. Aber was sagen die Kunden zum Anbieter und wie teuer sind die HörgerĂ€te bei Amplifon?

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie ĂŒber den HörgerĂ€teakustiker wissen mĂŒssen.

Amplifon – Zahlen, Daten, Fakten

Amplifon Hörakustiker
  • GegrĂŒndet von Charles Holland im Jahr 1950 in Mailand, Italien
  • 2009 erfolgte die Übernahme von Siemens
  • Seit 2010 weltweit vertreten
  • Mitarbeiter: 10.765
  • Umsatz: 1,37 Mrd. EUR
  • Website: www.amplifon.com

HörgerÀte bei Amplifon: Die Preise

Bei Amplifon werden von Basis-, ĂŒber Mittel- bis Oberklasse-HörgerĂ€te alle Preisklassen angeboten. Zudem werden nur Marken-Hörsysteme ins Sortiment aufgenommen. Amplifon gliedert sein Angebot in 5 verschiedene Kategorien:

  1. PUR (Ab 10 €)
    Hier finden Sie BasisgerĂ€te zum sogenannten Nulltarif. Dieser Begriff ist unserer Meinung nach etwas verwirrend – denn in Deutschland gilt fĂŒr Mitglieder der gesetzlichen Krankenkasse die gesetzliche Zuzahlung von 10 € pro GerĂ€t. 
  2. SMART (Ab 109 €)
    In dieser Kategorie erhalten Sie neben den klassischen Hinter-dem-Ohr-GerĂ€ten (HdO) auch nahezu unsichtbare Hörsysteme in besonders kleiner Bauform. Auch eine verbesserte KlangqualitĂ€t bei Stör- und WindgerĂ€uschen ist gewĂ€hrleistet. 
  3. PLUS (Ab 809 €)
    In dieser Kategorie wird modernste Technik eingesetzt, um z. B. bis zu 12 FrequenzkanĂ€le oder Programmautomatik anbieten zu können. DafĂŒr zahlen Sie natĂŒrlich auch einen höheren Preis.
  4. COMFORT (Ab 1.509 €)
    In der Comfort-Kategorie von Amplifon werden z. B. Hörsysteme mit 360-Grad-Richtmikrofonen angeboten. Dies sorgt fĂŒr ein sehr gutes Sprachverstehen in anspruchsvollen Situationen.
  5. PREMIUM (Ab 2.109 €)
    In der Premium-Kategorie werden ausschließlich die hochwertigsten Marken-Hörsysteme angeboten. Bei diesen GerĂ€te kommen innovative und intelligente Filter zum Einsatz, um ein angenehmen, ermĂŒdungsfreies Hören zu ermöglichen. 

Wichtig: Bei Amplifon haben Sie eine sehr große Auswahl an verschiedenen HörgerĂ€ten in den unterschiedlichsten AusfĂŒhrungen. Sie sollten jedoch beachten, dass es in Deutschland einen technischen Mindeststandard fĂŒr HörgerĂ€te gibt.

Laut Experten reichen BasisgerĂ€te bereits völlig aus, um eine merkliche Verbesserung des Sprachverstehens zu ermöglichen. 

Ein neues HörgerĂ€t muss daher kein Vermögen kosten – Sie können auch bereits fĂŒr 10 € ein StĂŒck mehr LebensqualitĂ€t erhalten. Alle Zusatzfunktionen bringen zwar mehr Komfort und eine höhere KlangqualitĂ€t mit sich, sind aber natĂŒrlich auch mit höheren Kosten verbunden. 

Aber wie genau können Sie herausfinden, welche Anforderungen das neue HörgerĂ€t erfĂŒllen sollte?

Prof. Hoppe, Leiter der audiologischen Abteilung in der HNO-Klinik Erlangen, rÀt:

“Helfen kann ein Hörtagebuch, in dem man notiert, in welchen Situationen das Hören und Verstehen gut oder schlecht war. Man sollte also vorher ĂŒberlegen, in welchen Situationen Hören besonders wichtig ist, und bei der Anpassung anmerken, wenn der Klang merkwĂŒrdig ist. Zudem sollten gesetzlich Versicherte zuzahlungsfreie GerĂ€te testen. Beim Akustiker ist man nicht mehr Patient, sondern Kunde.”

Prof. Hoppe, Leiter der audiologischen Abteilung in der HNO-Klinik Erlangen

Erfahrungsberichte

Ruth F.:

Phonak Audeo Marvel 312
Phonak Audeo Marvel 312

“Bei den ganzen Anbietern von HörgerĂ€ten musste ich mich irgendwann entscheiden und wĂ€hlte Amplifon aus, da eine Filiale ganz in meiner NĂ€he ist. Ich wurde von den Mitarbeitern vor Ort sehr herzlich empfangen und fĂŒhlte mich grundsĂ€tzlich gut aufgehoben. Grundlegend bin ich sehr zufrieden mit dem Service und der Beratung – ich habe zwar keine Referenzen zum Vergleich, aber auch mit der Auswahl des GerĂ€ts (Phonak Audeo) bin ich sehr zufrieden. Mir wurden außerdem verschiedene GerĂ€te zum unverbindlichen Test angeboten, was ich schon mal super finde.”

Ruth F. trÀgt das HörgerÀt Phonak Audeo

Amplifon als Testsieger bei HörgerÀten

Die Deutsche Gesellschaft fĂŒr Verbraucherstudien (DtGV) bewertete Amplifon im August 2016 mit der Gesamtnote 1,7

Mit Hilfe der Methodik Mystery Shopping wurden die Leistungen in verschiedenen Bereichen gemessen. Speziell qualifizierte, verdeckte Tester ließen sich zu einem vorgegebenen Szenario vor Ort beraten und fĂŒllten anschließend einen Fragebogen mit insgesamt 59 Fragen aus.

Amplifon wurde in den folgenden drei Hauptbereichen getestet:

  1. Erscheinungsbild: Macht die Filiale einen sauberen, gepflegten Eindruck?
  2. Service: Wurden die Testkunden freundlich und zuvorkommend behandelt?
  3. Beratung: Erfolgte eine kompetente und umfassende Beratung?

Amplifon erreichte beim Erscheinungsbild einen Score von 97 % und bei der Beratung 83 %. Der Score fĂŒr den Service wurde nicht veröffentlicht.

Da wir stets objektiv berichten, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die DtGV ein privater Produkt-, Dienstleistungs- und Unternehmenstester ist. Dieser prĂŒft und vergleicht zwar nach vordefinierten Kriterien, ist als GmbH aber trotzdem gewinnorientiert.

Um sich einen guten Gesamteindruck von einem Unternehmen zu machen, sollten Sie daher in jedem Fall mehrere unterschiedliche Informationsquellen nutzen.

Fazit zu Amplifon: VielfÀltige GerÀteauswahl & qualitativ hochwertige Beratung

Beim Kauf eines HörgerĂ€tes ist es nicht einfach den Überblick zu bewahren. Die Website von Amplifon bietet jedoch einen guten und ĂŒbersichtlichen Einstieg – hier werden 5 Kategorien vorgestellt, die sich in puncto Preis und Funktion unterscheiden.

Auch in den Filialen vor Ort macht Amplifon eine gute Figur. Der DtGV bewertete den HörgerĂ€te-Anbieter mit einer Gesamtnote von 1,7. 

Sie sollten sich jedoch in jedem Fall Zeit lassen, wenn es um die Auswahl eines HörgerÀtes geht, da Sie in erster Linie Kunde sind.

Daher ist es ratsam, verschiedene Hörsysteme zu testen, bevor Sie sich fĂŒr ein GerĂ€t entscheiden.

Jan Becker, Tinnitus Selbsthilfe

Jan Becker

GrĂŒnder, Tinnitus Selbsthilfe

Herr Becker hat mit Hilfe von Hör-Experten und HNO-Ärzten alle wichtigen Informationen zu Tinnitus und anderen Hörschwierigkeiten auf diesem Portal aufbereitet.

Das könnte Sie auch interessieren


Quellen und weitere Literatur

  • Krankenkassenverband: Versorgung fĂŒr Schwerhörige
    https://www.gkv-spitzenverband.de/media/dokumente/presse/pressemitteilungen/2013/PM_2013-07-23_Versorgung_fuer_Schwerhoerige_verbessert.pdf
  • GKV-Spitzenverband: Festbetragsgruppensystem fĂŒr Hörhilfen
    https://www.gkv-spitzenverband.de/media/dokumente/krankenversicherung_1/hilfsmittel/festbetraege/einzelne_himi_arten/Festbetragsgruppensystem_fuer_Hoerhilfen_Hoergeraet_fuer_schwerhoerige_Versicherte.pdf
  • Kritik an den WHO Kriterien zur Abgrenzung von Schwerhörigkeit
    https://dsb-lv-nrw.de/images/ALT/PDF/DSB_Bundesverband/Brief_an_Gesundheitsminister/Brusis_WHO-Klassifikation-der-Schwerhoerigkeit.pdf
  • EuroTrak Germany 2018 (Studie von HörgerĂ€te-Herstellern)
  • https://www.bvhi.org/wp-content/uploads/2018/06/Anovum_EuroTrak_2018_GERMANY.pdf
  • Amplifon
    https://www.amplifon.com/de/